Achtsamkeit

Achtsamkeit

 

Bleibe stets bei dir. Drifte nicht zu sehr ab in dem was andere tun. Das, was für andere gut und stimmig ist, muss nicht auch dein Weg sein. Schaue dir ihren Blickwinkel und ihre Impulse an, aber fühle, ob es wirklich für dich selbst in dieser Form stimmig ist.

Frage dich immer wieder: “Was will ICH wirklich?”

Das, was du nicht möchtest, möchtest du es nicht, weil du fühlst, dass es nicht unserem Seelen-Plan entspricht? Oder willst du es nicht, weil sich eine innere “Blockade” dahinter verbirgt?

Frage dich, ob du zu 100% niemals mehr irgendwo “angestellt” sein möchtest. Oder ob du von niemandem mehr monatlich einen festen Geldbetrag dafür erhalten möchtest dafür, dass du für ihn/sie etwas tust, was dir große Freude bereitet.
Bemerkst du etwas? Du bist also nicht grundsätzlich abgeneigt. Dies zu erkennen ist für dich ein großer Schritt.

Denn in dir hat sich das Glaubensmuster gefestigt und verselbständigt, dass du in einem “typischen Angestelltenverhältnis” immer irgendetwas tun musst, wozu du keine Lust hast; wo du dich langweilst; wo du mit anderen aufeinanderhockst; wo du dich selbst verbiegen und verstellen musst; wo du rückwärts statt vorwärts gehst. Und du hast Angst, dass du dich wieder von deinem aktuellen Lebens-Weg und deinem Tun entfernen könntest. Dass du das wieder aufgeben musst, was dir doch so große Freude bereitet, worin du endlich aufblühst.

Ja, all diese Vorstellungen sind wirklich gruselig. Und da du dadurch so eine Mauer um dich errichtet hast, damit so etwas erst gar nicht in deine Nähe kommt, kann aber auch nicht das zu dir kommen, was dir dein gesamtes Leben immens erleichtern würde und dich möglicherweise rasend schnell dorthin bringen könnte, wo du wirklich glücklich bist.

So weit bist du schon gegangen. Neue Methoden hast du erfahren, völlig neue Wege bist du gegangen. Weil du dich selbst neu erfahren möchtest und weil du neue Erfahrungen sammeln und erleben möchtest.

Doch nun lass dir auch weiterhin von mir helfen! Du weisst, dass ich die besten Möglichkeiten für dich kenne. Du willst meinen Weg gehen, also deinen und unseren gemeinsamen Seelen-Weg. Dann vertraue mir und nimm meine Hilfe an. Öffne dich für mögliche Lösungen. Gehe auf Empfang. Sei bereit für neue Möglichkeiten. Ich leite umgehend alles in die Wege.

Du musst nur bereit sein!
Bist du bereit? Bereit für deine nächsten Schritte? Bist du bereit für die nächsten positiven Veränderungen?

Nun, du musst nicht zwangsläufig nochmal Altes erleben und erfahren. Daher sei offen für die neuen Möglichkeiten die sich dir im laufe der kommenden Woche(n) zeigen werden.

Sage JA zu deinen neuen Möglichkeiten und lade sie somit in dein Leben ein!

Du wirst erfahren, was es bedeutet: “Es darf auch leicht sein.”
Lass’ dich überraschen! Pack’ schon mal die Koffer, es geht bald los! 😉

“Ich sage jetzt JA zu neuen Möglichkeiten!”

Arbeite mit diesem Satz und wiederhole ihn immer wieder!

 

P.S.: Hier habe ich etwas zu dem Seelen-Impuls geschrieben -> Ja zu neuen Möglichkeiten

 

butterfly-schmetterling-freiheit-lebensglueck-loslassen-neubeginn-

Merken

Merken

Merken

Trage dich ein für meinen gratis Newsletter!

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich werde niemals Ihre Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Sie können die Benachrichtigung jederzeit abbestellen.

Seite teilenPin on Pinterest0Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone