Negative Verhaltensmuster auflösen

Negative Verhaltensmuster in Beziehungen erkennen und auflösen

 

Wie erkennt und löst man “negative” bzw. belastende Verhaltensmuster in Beziehungen? Privat wie auch beruflich. Woher stammen diese Verhaltensmuster, die oft rational nicht zu erklären sind? Was haben unsere Ahnen und frühere Inkarnationen mit diesen Verhaltensmustern zu tun?

Aktuell geht es in meinem Inneren mal wieder so richtig rund. Vor allem in den letzen 2-3 Wochen praktiziere ich sehr intensiv unterschiedliche energetische Heilmethoden um diverse Blockaden, immer wiederkehrende Muster, Gefühle usw. zu erkennen und zu lösen. Das alles bleibt natürlich nicht ohne entsprechende Wirkung – so soll es ja auch sein. 😉

Nachdem sich mir heute auf einmal durch verschiedene Synchronizitäten, die Wahrnehmung unterschiedlicher äußerer und innerer Impulse innerlich etwas so sehr geöffnet hat, mich meine Seele in einen schmerzhaften Bereich einer früheren Inkarnation führte, was mir einige tiefe Erkenntnisse und innere Heilung brachte, hatte ich den Impuls dir/euch davon in einem Video zu erzählen. Ich habe es ganz frisch nach meiner tiefen Erfahrung spontan aufgenommen. Ich erzähle etwas aus meinem Privatleben, meinen Kindheitserfahrungen und wie ein Satz (der Platz neben dir ist noch besetzt) und eine Geschichte von einer Aufstellung die ich heute las’, mich zu einer sehr tiefen und emotionalen inneren Seelen-Begegnung führten – und verschiedenes mehr. 😉

Ich bekam von meiner Seele aus der früheren Inkarnation eine sehr, sehr bewegende Botschaft, die ich in dem Video auch vorlese. Vieles ergab daraus ein Bild für mich.

Es geht um eines meiner “negativen” Verhaltensmuster, welches mich rückblickend schon eh und je begleitet, nämlich das “kreieren von Trennungen in zwischenmenschlichen Beziehungen”. Ob privat oder beruflich, immer wieder das gleiche Muster. Obwohl es mir natürlich schon lange bewusst ist, ich entsprechend damit gearbeitet habe und sicherlich schon vieles zu diesem Thema erkennen und lösen durfte, ist/war die tatsächliche Ursache im Kern offenbar noch nicht erkannt.

Wenn du magst, schau’ dir mein Video gerne an, vielleicht sind auch die ein oder anderen Impulse für dich dabei. Vielleicht findest du dich oder ein ähnliches Verhaltensmuster auch in dir. Ich wünsche dir viel Freude beim anschauen/zuhören und die Impulse und Erkenntnisse die jetzt für dich wichtig sind. 😉

 

 

Hier noch ein paar Inspirationen für dich, was mich auf meinem Weg derzeit unterstützt, begleitet und womit ich arbeite:

  • die unterschiedlichsten Engel- und Maria Magdalena Symbole sowie Aura Essenzen von Ingrid Auer
  • Kinesiologische Selbsttests sowie im Zuge dessen zur Auflösung die “Innerwise Heilapotheke”
  • Energiearbeit im Zusammenhang mit meinem Höheren Selbst und meiner Seele
  • Verschiedene Meditationen und Clearing Sessions – Meditation z.B. von Thomas Young “7 Generationen – Tempelritual zur Klärung der Ahnenreihen”, Clearing Sessions z.B. von Britta Lorenzen (findet ihr bei Youtube zum anhören und mitmachen – sehr wirkungsvoll!)
  • Soul Body Fusion® von Jonette Crowley – Eine leichte Selbst-Anwendung zur vollständigen Verbindung von Körper und Seele
  • ansonsten diverse Bücher, viele Spaziergänge mit meinen Hunden in der Natur/im Wald, malen, schreiben und was mir sonst gut tut und viel Ruhe für mich. 😉

 

Schreib’ mir gerne wie dir das Video gefallen hat, welche Impulse du erhalten hast oder was dich selbst gerade am meisten beschäftigt. Welche Themen interessieren dich am meisten?

 

 

Trage dich ein für meinen gratis Newsletter!

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich stimme zu, daß meine persönlichen Daten übertragen werden an MailChimp (Newsletter Anbieter) ( more information )

(Deine E-mail wird niemals an Dritte weitergegeben. Sie dient nur der Zusendung meines Newsletters, den du jederzeit abbestellen kannst. Mehr Infos unter Datenschutz.)

4 Kommentare

  • Pete J. Probe

    Guten Morgen Ursula,
    war länger nicht im Netzt aktiv und habe diesen deinen Beitrag mal gelesen und mir das Video angeguckt. Da gibt es sooo viele Anknüpfungspunkte, die ich hier nicht alle kommentieren kann. Ich finde das Video, so wie du es gemacht hast, einfach sehr sympathisch, weil spontan überwiegend frei vorgetragen. So würde ich das auch machen.
    Ich möchte mich aber jetzt auf einen Begriff beziehen, den ich in einem Blog zum ersten mal antreffe. Und das sind die sog. Synchronizitäten, mit denen ich mich schon mit 5 Artiklen befasst habe und die mein Leben erheblich bereichern.
    Vorab schicke ich dir mal den Artikel mit den meisten Kommentaren:
    https://4alle.wordpress.com/2012/12/02/synchronizitat-oder-zufall/
    Erlebst du dieses `Phänomen´ öfter etc.pp und überhaupt…mehr evtl. später!
    Gute Woche für dich!
    Jürgen aus Loy (PJP)

    • Ursula

      Hallihallo lieber Jürgen,
      lieben Dank. 😉 Ja ich quassel meist frei von der Leber weg, wie es mir gerade in den Sinn kommt. 😀
      Da lese ich doch gerne mal bei dir, was die Synchronizitäten betrifft. Ein sehr spannendes Thema. Ich empfinde es für mich so, je mehr ich mit und bei mir selbst bin, sozusagen im “Flow” bin, desto öfter treten die verschiedensten Synchronizitäten auf. Alles scheint mit Leichtigkeit zu laufen, Situationen ergeben sich wie von alleine und eins greift ins andere – ja es fließt dann alles einfach. Zumindest nehme ich sie dann als solche wahr. Wer weiß, wie viele Synchronizitäten wir möglicherweise gar nicht als solche erkennen? Das kommt mir gerade mal so in den Sinn. 😉
      Liebe Grüße,
      Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: