Seelenbotschaft September 2016

Seelen-Botschaft für den Monat September

 

Ich habe meine Seele am Wochenende mal ganz spontan nach einer Monats-Botschaft für den September gefragt und ich finde sie sehr interessant und passend. 😉

 

“Seid gewiss, dass ihr euch auf eurem richtigen Weg befindet. Viele wollen euch in den aktuellen Zeiten weismachen, wie etwas laufen soll, wie ihr etwas tun müsst um „erfolgreicher“ zu sein. Ganz nach dem Motto „höher, schneller, weiter“. Doch genau darum geht es für euch nicht. Für die meisten Menschen steht immer noch das Geld an oberster Stelle und alles andere muss sich dieser Priorität unterordnen. Viele möchten euch weis machen, dass sie für euch DEN richtigen Weg kennen, dass ihr es so und so machen müsst um schnell viel Geld zu verdienen.

Doch das ganze Leben ist ein einziger Entwicklungs-Prozess zu dem die verschiedensten Lern-Schritte gehören. Diese ähneln sich zwar bei vielen von euch doch schlussendlich sind sie bei jedem doch wieder ganz anders. Wie könnte ein anderer euch da also euren besten Weg zeigen? Der beste Weg etwas zu tun liegt in jedem einzelnen von euch! Dazu ist es wichtig sich mit sich selbst zu beschäftigen, in sich selbst hinein zu horchen und zu fühlen.

Es macht wenig bis gar keinen Sinn die innere Stimme und die eigenen Gefühle unterdrücken zu wollen. Früher oder später macht sie sich sehr stark bemerkbar oder, ihr macht Erfahrungen im Außen, auf die ihr lieber verzichten würdet. Aber dies geschieht um euch dabei zu helfen, euch wieder mit euch selbst zu verbinden und in eurer inneren Quelle nach den Antworten auf eure Fragen zu lauschen.

Selbst wenn ihr so manchen „Irrweg“ gehen mögt, so führt auch dieser euch früher oder später hin zu euch selbst und somit hin zu eurem eigenen Herzens- und Seelenweg. Niemand macht also irgendetwas falsch. Auch, wenn ihr vieles als „Fehler“ bezeichnet, sind diese in Wirklichkeit Geschenke an euch, denn  ihr wachst an ihnen und lernt vieles durch sie. Daher hat es immer auch etwas gutes, wenn ihr sogenannte „Fehler“ begeht.

Wenn euch jemand erzählen möchte, dass ihr diese und jene Fehler dringend vermeiden sollt und ihr spürt ein negatives Gefühl in euch, dann vermutlich deswegen, weil es nicht eure eigene Wahrheit ist. Es wird versucht euch einzureden, dass Fehler etwas Schlechtes sind. Aber ihr wisst, dass dem nicht so ist. Letztlich geht es immer um eine Handlung die ihr vollzieht. Und entweder war diese in direkter Form förderlich für euch oder vordergründig erst einmal nicht. Aber im Nachhinein werdet ihr meist erkennen, dass in dem augenscheinlichen „Fehler“ eine große Wahrheit, ein Schutz oder ein Geschenk für euch steckte.

Und es ist eure Entscheidung auf welche Weise ihr leben und lernen wollt. Wenn ihr euren ganz eigenen Weg geht, dann macht ihr auch eure ganz eigenen Erfahrungen und auch eure ganz eigenen „Fehler“. Und aus diesen „Fehlern“ heraus zieht ihr eure Kraft, euren Mut und euer Wissen. Ihr wachst an ihnen. Und das würdet ihr in dieser Weise nicht tun, wenn ihr alle „Fehler“ tunlicht vermeiden würdet. Was ohnehin unmöglich ist.

Und alles, was euch verboten wird hat ohnehin eine ganz besondere Anziehungskraft auf euch. 😉 Ein jeder darf und soll so viele Fehler machen wie er nur möchte. Das Augenmerk darf dann allerdings auf der Lern-Erfahrung liegen. So lernt ihr, was für euch gut, wichtig und richtig ist und was eben unpassend ist und was ihr so nicht möchtet.

So wie jeder auf dieser Erde seine ganz eigenen Fußspuren hinterlässt, macht auch ein jeder Mensch hier seine ganz eigene Lebens-Erfahrung. Und jede Seele möchte eben andere Erfahrungen sammeln auch, wenn viele sich ähneln mögen. Daher gehen viele Menschen einen Stück ihres Weges gemeinsam mit euch und dann trennen sich die Wege auf einmal. Auch das ist der natürliche Lauf der Dinge. So wie ihr selbst euch ständig weiterentwickelt passt sich auch euer Umfeld an. Vieles kann dann auf einmal völlig unstimmig und unpassend für euch sein. Manchmal mag sich das für euch schmerzlich anfühlen, aber tief in eurem Inneren wisst ihr, dass alles genau so gut und richtig für euch ist wie es sich nun einmal entwickelt.

Hinterlasse deine eigenen Fussspuren... www.botschaftenmitherz.de

Alles, was ihr versucht krampfhaft und aus Angst festzuhalten wird euch nicht glücklich machen. Bleibt im Fluss. Lasst den ständigen Fluss und Wandel des Lebens zu. Beobachtet und seht genau hin. Seht mit eurem Herzen hin ohne Verurteilungen oder Bewertungen. Je mehr ihr euch vom Fluss des Lebens tragen lasst, desto leichter geschehen die Dinge. Ja, auch dies ist einer eurer Lern-Prozesse und zudem ein sehr wichtiger.

Kampf und Anstrengung erzeugt nur noch mehr davon. Letztlich ist es immer ein Kampf gegen sich selbst. Und hinter all dem steckt meist ganz tief verborgen die Angst. Lernt euch so anzunehmen und zu lieben wie ihr seid. Es macht keinen Sinn dies nur zu sagen oder zu schreiben. Fühlt es tief in eurem Herzen. Liebe braucht keine Beweise, keine Regeln und keine Bevormundungen.

Wenn euch jemand sagt, dass er doch nur euer bestes möchte, dann fragt ihn ob er sich selbst sein bestes gibt. Weiß er, was für ihn selbst das Beste ist? Denn würde er dies wissen, dann wüsste er ebenso, dass ein jeder in sich selbst nur entdecken kann, was wirklich für ihn das Beste ist. Und jeder Mensch kann und darf das für sich ganz alleine heraus finden.

In dem sich viele Menschen mit den Themen anderer befassen unter dem Deckmantel des „helfen wollens“ lenken sie sich von sich selbst und ihrem eigenen Leben ab. Zu schmerzhaft wäre es sich mit seinem eigenen Innersten zu befassen und das Leben zuzulassen mit allem, was dazu gehört.

Also vertraut Euch selbst. Eurer Intuition, euren Impulsen, euren Visionen und eurer inneren Stimme. Alles was ihr für euch und euren eigenen Weg benötigt liegt bereits in euch und möchte von euch entdeckt werden.”

 

Bbotschaften mit herz, seelenbotschaften

Deine persönliche Seelen-Botschaft

E-Books & Freebies

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Trage dich ein für meinen gratis Newsletter!

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich werde niemals Ihre Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Sie können die Benachrichtigung jederzeit abbestellen.

Seite teilenPin on Pinterest0Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone