Über mich

Meine Mädels und ich ;-)

Mein Name ist Ursula und ich lebe aktuell mit meinen vier wundervollen Fellnasen (zwei Hunde- und 2 Katzendamen) in einem kleinen Ort in Rheinland-Pfalz.

Im Laufe der Zeit kristallisieren sich immer mehr wundervolle Fähigkeiten und Potenziale in mir heraus, die nun endlich gelebt und in die Welt hinaus möchten. Dem Ruf meiner Seele folgend habe ich mich dann im März 2016 dazu entschlossen diese Homepage zu gestalten und meine empfangenen Seelen-Botschaften zu veröffentlichen.

Der Wunsch meiner Seele und ihr Ruf wurden immer lauter und deutlicher und es ist ein wunderbares Gefühl ihren Inspirationen zu folgen. Dafür werde ich u.a. mit immer mehr wundervollen Seelen-Botschaften belohnt. 😉 Das wiederum erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit, Freude und Glück. Wahrzunehmen, dass meine Seelen-Botschaften auch vielen anderen Menschen Inspiration, Motivation, Erkenntnis usw. ist, ist ein ganz wunderbares Gefühl.

Ich habe es schon immer geliebt zu schreiben und zu lesen. Bücher habe ich schon in der Schulzeit regelrecht verschlungen. In der 5./6. Klasse habe ich sogar begonnen ein eigenes Kinderbuch zu schreiben. Es handelte von einem kleinen Jungen, der auf dem Rückweg vom Bäcker in einem Waldstück einem kleinen außerirdischen Wesen begegnete und sich mit ihm anfreundete. Leider habe ich irgendwann nicht weiter geschrieben, und es entstanden somit nur wenige Seiten. Tja, mich würde noch heute sehr interessieren, wie ich es weiter geschrieben hätte. Dieses Heft viel mir vor einigen Monaten tatsächlich wieder in die Hände und ich musste herzhaft lachen. 😉

Heute handeln meine Texte zwar nicht von Außerirdischen, aber in irgendeiner Weise sind sie doch auch aussergewöhnlich und für mich etwas ganz besonderes. Schreiben war für mich schon immer eine Möglichkeit meine Gefühle mitzuteilen und auszudrücken. So kann man sich vieles sprichwörtlich “von der Seele schreiben“.

Das ist auch meine Empfehlung für Dich: wenn Du aktuell niemanden zum reden hast oder mit niemandem sprechen möchtest, dann schreibe einfach. Nimm’ Dir Blätter und einen Stift und schreib einfach drauf los. Alles was Du denkst, fühlst und was Dich belastet. Es muss ja niemand lesen. Du kannst die Seiten nachher einfach zerreissen. Schreibst Du die Zeilen am Computer kannst Du die Datei nachher ja wieder löschen. Aber es befreit wirklich ein stückweit und man kann wieder freier durchatmen. Wenn man sich dann das Geschriebene nochmal selber durchliest, ist es oft gar nicht mehr so schlimm. Die Hauptsache ist, dass es erst einmal „raus“ ist und innerlich nicht weiter wie ein Vulkan vor sich hin brodelt.

 

 

Wie die meisten anderen Menschen habe auch ich viele Dinge in meinem Leben erlebt und erfahren die nicht immer schön waren. Mein Leben war lange Zeit geprägt von vielen Tiefen, sehr emotionalen Achterbahnfahrten und meinem Unverständnis darüber, warum mir das alles passiert und was alles für einen Sinn hat. (Wenn ich den Impuls dazu verspüre werde ich zu gegebenem Zeitpunkt mehr darüber schreiben.) Erst viele Jahre später begann ich nach und nach zu verstehen was es alles damit auf sich hat und dass ich mein Leben selbst in der Hand habe.

Durch meine Seelen-Botschaften habe ich dann noch viel, viel tiefere Erkenntnisse darüber erhalten warum ich gewisse Dinge erlebt habe, was der wirkliche Sinn dahinter war und ist. All dies hat mir sehr geholfen viele Lebens-Bereiche und viele meiner inneren Wunden zu heilen und zu transformieren. Es ist manchmal mit Worten nicht zu beschreiben was in mir vorgeht, welche Prozesse ich durchlaufe und mich immer mehr zu dem Menschen entwickle, der ich wirklich bin. Zeitweise fühlt es sich wirklich an wie ein innerliches sterben. Ein sterben von alten Anteilen, von alten Emotionen und von alten noch abgespeicherten Erinnerungen und Erlebnissen. Im Grunde ein sterben von allem, was nicht wirklich ICH bin.

Seid meiner Jugend habe ich mich für diverse spirituelle Themen interessiert. Irgendwie wollte ich immer wissen, was es da sonst noch gibt. Eine hellfühlende und hellwissende “Ader” bemerkte ich dann etwa mit 17 Jahren, habe das aber damals so nicht empfunden. Ich konnte den Menschen einfach oft Sachen sagen, die bei ihnen passieren würden. Ich konnte keinen Zeitpunkt nennen, aber für mich war vollkommen klar, dass es so kommen würde. Und das war dann eben auch so.  Viele Fähigkeiten haben sich dann natürlich im Laufe der Jahre bei mir enorm gesteigert, vertieft und gefestigt. Ich habe in den letzten, fast 10 Jahren, unendlich viele Bücher zu den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens, verschiedenen Techniken, Heilmethoden usw. gelesen und vieles zum Teil tiefgehend selber ausprobiert und an mir praktiziert.

Es gibt so vieles, was es noch zu entdecken gibt.  Ich bin mir sicher, dass alle Fähigkeiten, die ein jeder mit auf diese Erde bringt, einen Sinn haben und ihren Zweck erfüllen möchten und werden. 😉 Das Wichtigste für mich ist, dass mir das, was ich tue Spaß macht, und dass es sich gut anfühlt. Und auch diese Sichtweise des Lebens festigt sich glücklicherweise immer mehr in meinem Leben.

JA, das Leben darf und soll uns allen Spaß machen! 😉

Nun wünsche ich Dir viel Spaß beim Lesen meiner Seelen-Botschaften und umschauen auf meiner Homepage. Fühl’ Dich wohl hier und vielleicht findest Du ja für Dich die ein oder andere Inspiration, Motivation oder auch Erinnerung an dich selbst. 😉

Ursula

 

time-for-a-change-897441_1280

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Seite teilenPin on Pinterest0Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone
%d Bloggern gefällt das: