Folge der Wahrheit deines Herzens

 

Wie oft fragst du andere um Rat? Wie oft fragst du andere ob dieses oder jenes gut und richtig für dich sei? Wie oft erhoffst du dir von anderen zu erfahren welcher nun DEIN Weg ist? Wie oft folgst du dem Weg anderer obwohl du innerlich spürst, dass es nicht dein Weg ist? Wie oft versuchst du dich anderen anzupassen aus Angst mit deiner Einzigartigkeit aufzufallen und möglicherweise “ausgelacht” zu werden? Wie oft hältst du dein Wissen und deine Fähigkeiten zurück um von anderen nicht als Besserwisser betitelt zu werden? Wie oft versteckst du dich selbst mit allem wie du bist vor anderen, aus Angst nicht zu akzeptiert und angenommen zu werden so wie du bist?

Das geht sehr vielen Menschen von euch so. Diese Art von oftmals unbewussten Verhaltensweisen sind für euch fast zur Normalität geworden. Ihr kennt es meist nicht anders als immer zu überlegen, was wohl die anderen von euch denken, was sie über euch reden usw.

Doch letztlich möchten dich all diese Gedanken dahin führen zu erkennen wie unwichtig all das ist. Sie möchten dir dabei helfen zu erkennen, wie wichtig DEINE Gedanken und Gefühle über dich sind. Denn in diesem Leben geht es nur um DICH! Das gilt für jeden einzelnen hier auf Erden. Es geht immer nur um DICH SELBST: Es geht darum dich selbst zu erkennen. Und das geht meist darüber, dass du eben zuerst erkennst und erfährst wer du nicht bist und was du nicht möchtest. Aus diesen Erfahrungen heraus erkennst du erst, was du wirklich möchtest, was dir wirklich gut tut und wer du wirklich bist.

All dies sind deine persönlichen Entwicklungs- und Entfaltungs-Schritte – hin zu dir selbst. Denn du kannst immer nur dich selbst entdecken und erkennen. Du kannst dich schlussendlich immer nur an dich selbst und an deinen eigenen Weg hier auf Erden erinnern. All diese Erinnerungen, all dieses Wissen ist bereits IN DIR. Ja, du kannst von aussen Impulse erhalten, aber die Antworten, das Wissen ist in dir und kommt aus dir. Du entwickelst dich aus dir selbst heraus. Von innen nach aussen. So ist es bei allem. Nichts entwickelt sich von aussen nach innen.

Erkennst du wie wichtig es daher ist immer wieder mit dir selbst in Verbindung zu gehen? Dich immer wieder selbst zu fragen was jetzt gut und stimmig für dich ist. Welche Schritte als nächstes für dich hilfreich sind. Was dich jetzt glücklich macht und erfüllt. All die Fragen, die du sonst im aussen anderen Menschen stellst: stelle dir diese Fragen liebevoll selbst. Und sei bereit die Antworten aus deinem inneren in dir auftauchen zu lassen. Sei offen für die Möglichkeiten die dir deine inneren Antworten ermöglichen.

Lieg’ nicht auf der Lauer und erwarte sofort eine Antwort. Versuche nicht die Antwort im Vorfeld selbst zu bestimmen. Bleibe offen und möglichst neutral. Achte auf alle Hinweise, Impulse und Gefühle die in dir auftauchen. Es kann auch sein, dass du Hinweise im aussen erhältst. Sei es, dass du eine Zeile in einem Buch liest und du plötzlich genau weisst, was jetzt für dich richtig ist. Du kannst auch “zufällig” in einem Gespräch etwas aufschnappen was dir einen hilfreichen Impuls gibt. Es gibt soooo viele Möglichkeiten, wie du die Antworten auf deine Fragen erhalten kannst. Aber wisse, dass sie stets aus deinem eigenen inneren zu dir fliessen.

Versuche also nicht die Antworten von anderen zu erhalten, denn sie können nicht wissen, was für dich gut und stimmig ist. Sie können nicht wissen, was dich glücklich macht und erfüllt. Sie kennen nicht das Potenzial welches in dir steckt und was aus dir hinaus in die Welt möchte. Von ihnen kannst du lediglich Impulse erhalten. Doch die Entscheidung was davon für dich stimmig ist triffst du in jedem Augenblick selbst.

Oftmals wollt ihr von anderen Rat obwohl ihr im Vorfeld bereits wisst, dass deren Rat euch nicht gefällt. Denn er weiss ja nicht, was ihr wirklich wollt, wonach ihr euch tief in eurem Herzen sehnst. Aber so könnt ihr euren Unmut darüber, dass ihr eure Antworten nicht aus eurem inneren erhaltet, auf jemand anderen abladen. Ihr gebt die Verantwortung, die Schuld jemand anderem. Doch das macht keinen Sinn und es bringt euch auch nicht weiter. Es ist lediglich wieder ein Hinweis darauf mehr in euer innerstes zu gehen und euch mehr mit euch selbst zu verbinden.

Oft fühlt ihr euch im Zusammensein mit anderen sehr ausgelaugt, gestresst und genervt. Ihr macht und tut im aussen und glaubt immer noch viel mehr tun zu müssen. Ihr habt es so verinnerlicht, dass das erreichen eurer Wünsche mit Stress und harter Arbeit zu tun haben müsse, dass ihr oftmals nahe dem “Wahnsinn” seid, wenn all euer tun nicht fruchtet. Auch das möchte euch ein Hinweis sein innezuhalten. Es möchte euch sagen: “Hör’ auf zu kämpfen!”

Wenn du verstehst, wirklich verstehst dass alles bereits IN dir ist, findest du auch für dich den passenden Weg wirklich DEINEN Herzens-Weg zu gehen. Niemand kann dir sagen wie du diesen in deinem inneren erkennst, wie du die Antworten aus deinem inneren wahrnehmen kannst – doch du kannst bereit sein dich selbst wieder daran zu erinnern. Es bedarf deiner eigenen Bereitschaft, deiner Offenheit dir selbst gegenüber und du wirst alle Möglichkeiten erkennen.

Manchmal habt ihr euch so sehr in etwas “verbissen” und glaubt dies sei euer (einziger) Weg, genau so müsse es sein und etwas anderes komme gar nicht in Frage. Doch euer Leben ist ständige Ver-Wandlung, du ver-wandelst und entwickelst dich ständig weiter. Deine Seele strebt nach Entwicklung, Erfahrung und Entfaltung. Etwas, das vielleicht gestern noch wunderbar für dich war kann bereits morgen nicht mehr stimmig für dich sein. Jemand, mit dem du gestern noch dein Leben geteilt hast, kann in der nächsten Woche andere Wege gehen wollen, weil auch er/sie sich weiterentwickelt hat. Ein Ort an dem du bisher glücklich warst muss dennoch nicht der Ort sein, an dem du auch im nächsten Monat noch glücklich bist.

Deine Seele weiss was für dich das beste ist. Sie weiss wo für dich wundervolle Möglichkeiten und Wachstums-Chancen liegen. Sie weiss wie und wo du wirklich glücklich bist. Vertraue ihr! Gib’ dich ihr hin. Höre auf zu kämpfen und höre auf alles kontrollieren und festhalten zu wollen. Du weisst, dass du nichts mit nimmst, wenn du diese Welt eines Tages verlässt. Doch deine Seele nimmt all die Erfahrungen und die Entwicklungen mit, die sie hier – mit deiner Hilfe – erleben konnte.

Du kannst nicht alles sehen was deine Seele sieht und weiss. Somit kannst du auch nicht sehen und wissen, dass diese oder jene Entwicklung auf lange Sicht wesentlich stimmiger ist für dich, als in dem aktuellen stehen zu bleiben. Alle Schritte führen dich näher zu deinen Herzens-Zielen. Viele von euch ängstigen sich vor Ver-Änderungen, vor Ent-Wicklungen, vor dem Neu-Beginn, vor dem Los-Lassen. Doch all dies geschieht schlussendlich stets zu eurem höchsten Wohle – zum höchsten Wohle eurer Seele. Auch, wenn es oftmals im ersten Augenblick nicht danach aussehen mag und es sich auch überhaupt nicht so anfühlt. Doch wie oft habt ihr dieses schon erlebt? Wie oft habt ihr erstmals scheinbar “unschöne” Situationen erlebt, euch gesträubt gegen diese Erfahrungen, gegen diese Entwicklungen um im Nachhinein zu erkennen, dass es so doch wirklich das beste für euch war?

Je mehr du lernst diesen Lebens-Prozessen zu vertrauen, je mehr du dich immer wieder mit dir selbst, deinem Herzen und deiner Seele verbindest, desto leichter kannst du durch all deine Entwicklungs-Prozesse gehen. Lasse dich führen und leiten und habe Vertrauen. Vertrauen in deinen eigenen Weg, in deine Seele, in dich selbst – in das göttliche in dir!

Wisse, dass du stets begleitet bist und immer irdische und himmlische Begleiter an deiner Seite sind! Nimm’ ihre Hilfe und Unterstützung an, öffne dich für sie. Erinnere dich: Es darf auch alles leicht gehen und sein! 😉

 

 

Trage dich ein für meinen gratis Newsletter!

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich werde niemals Ihre Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Sie können die Benachrichtigung jederzeit abbestellen.

Seite teilenPin on Pinterest3Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone