Für meine Ahnen

Der Ruf der Ahnen

 

In letzter Zeit werde ich bei meiner energetischen Arbeit  immer wieder und immer öfter zu den Ahnen geführt. Um welche Blockaden es sich augenscheinlich auch bei mir handeln mag, die Ursachen sind meist völlig woanders. Vor wenigen Tagen landete ich über das abfragen per Armlängentest (kinesiologischer Muskeltest) bei einem 6. Ur-Opa. Es ging um das Thema Selbständigkeit als Frau, Mangel, Ängste usw. Es war sehr spannend, seine Ansichten, sowie die der anderen männlichen Ahnen zu hören und auch, mit welchen Themen und Blockaden er sich in seiner Zeit konfrontiert sah. Dadurch wird einem auch verständlich warum man sich in seinem aktuellen Leben diversen Blockaden gegenüber stehen sieht. Die Ahnen wirken im Grunde immer noch unterschwellig und haben dadurch zum Teil einen enormen Einfluss auf unser heutiges Tun.

Auch, wenn ich im Laufe der letzten Jahre und vor allem auch in den letzten Monaten und Wochen vieles schon bearbeitet, transformiert und geheilt habe, ist es dennoch wie bei einer Zwiebel. Es taucht immer wieder eine neue Schicht auf, ein neues, darunter liegendes Thema, welches angeschaut und geheilt werden möchte. Manches mal geht es ganz schnell und das Thema ist in sich abgeschlossen und ein anderes mal ist es etwas andauernder.

Aber die Reise zu den Ahnen geht so automatisch und alle Fragen und Antworten kommen wie von alleine. Ich frage die Ahnen, spreche mit ihnen, höre ihnen zu, erkläre ihnen in welcher Zeit ich heute lebe und dass viele ihrer Ängste jetzt gar nicht mehr notwendig sind und ich sie daher nicht weiter für sie er-leben möchte. Bereits während der Gespräche löst sich sehr viel, was ich dieses mal auch körperlich fühlen durfte.

Sind die Gespräche soweit beendet, balanciere ich noch vorhandene Blockaden mithilfe der Heilapotheke von Innerwise aus. Ich überreiche den Ahnen-Seelen die gezogene Heilsynfonie welche sie immer dankbar annehmen. Danach bin ich meist einfach nur ruhig und entspannt und auch die Ahnen sind sichtbar erleichtert und sehr dankbar für meine Hilfe. Denn auch sie bzw. ihre Seelen können dann mit diesen Themen abschliessen.

Da Themen so am Ort der Ursache aufgelöst werden, hat dies auch Auswirkungen auf alles andere. Inwieweit andere Menschen, die mit an diesen Themen beteiligt sind etwas davon bemerken, kann ich nicht sagen, ich bemerke eben die Veränderung bei mir. Und darum geht es ja für mich, wenn ich für mich selbst arbeite.

Nachdem ich mich heute bezüglich eines neuen Themas auf die Reise der Ursache und des Entstehungsortes begab, und dort wieder bei einer sehr alten Ahnin ( eine 9. Ur-Oma) gelandet bin, bekam ich danach den Impuls meinen lebenden und bereits verstorbenen Ahnen einen Heilkreis zu legen. Diese Idee hat mich sofort begeistert und ich liess mich leiten, welche Symbole ich für sie legen durfte.

So zog ich für sie Karten aus der Heilapotheke, sowie verschiedenste Engel-Symbol-Karten. Dazu kamen dann noch kleine „Geschenke“ und ein Weihrauch Duftstäbchen durfte seinen Dienst tun. 😉 Und nun dürfen diese Energien bei mir und allen lebenden und bereits verstorbenen Ahnen zu unser aller höchstem Wohle „arbeiten“.

heilkreis-ahnen

 

Es fühlt sich in mir und für mich selbst so gut an auf diese Weise auch etwas für die Ahnen zu tun und ihnen auf diesem Wege meine Liebe und Dankbarkeit auszusprechen. Denn auch sie sind ein Teil von mir. Auch, wenn ihre Blockaden in mir „rumwuseln“ mögen bin ich sehr dankbar, dass mich mein Inneres zu dieser „Arbeit“ geführt hat und mir zeigt,  wie ich mir und auch den Ahnen „helfen“ darf.

Und natürlich tragen wir auch alle die enorme Kraft unserer Ahnen in uns. Diese wird mehr und mehr freigesetzt nach dem Auflösen der unterschiedlichsten Blockaden und Themen. Wir können sie auch ganz bewusst darum bitten uns auf unserem Weg mit ihrer Kraft zu unterstützen. 😉

 

Merken

Merken

Trage dich ein für meinen gratis Newsletter!

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich werde niemals Ihre Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Sie können die Benachrichtigung jederzeit abbestellen.

Seite teilenPin on Pinterest0Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone