Weihnachten – Das Fest der Selbst-Liebe

 

Weihnachten das Fest der Selbst-Liebe

Eine Botschaft aus der Geistigen Welt

 

Vorwort zur Weihnachts-Botschaft

Seid von Herzen gegrüßt unsere lieben Seelenfreunde. Wie schon so oft zuvor möchten wir euch auch diesmal daran erinnern, die folgenden Worte mit eurem Herzen zu lesen, noch viel mehr zu fühlen. Es geht nicht darum unsere Worte mit eurem Verstand zu begreifen oder gar zu analysieren. Unsere Worte sind an eure Herzen, an eure Seelen gerichtet, denn nur mit diesem könnt ihr sie erkennen. Und in dem Erkennen unserer Worte erkennt ihr euch selbst. In der Tiefe geht es noch nicht einmal um die Worte die ihr lest.

Die Worte sind viel mehr eine Art Werkzeug, ein Hilfsmittel derer wir uns bedienen, um die Energien unserer Botschaften zu euch zu transportieren. Die Energien könnt ihr als eure ursprüngliche Sprache verstehen. Wir nennen sie gerne Seelensprache. Es ist die Sprache die ihr auf tieferer Ebene alle versteht. Und über diese Seelensprache, diese Energie gekleidet in Worte, möchten wir euch dabei helfen euch selbst wiederzuerkennen, ja, euch an euch selbst zu erinnern.

Und somit lauscht unseren Worten, begebt euch hinein in die Schwingungen und Energien unserer eurer Seelensprache und lasst sie tief in euch erklingen. Jedes erklingen erinnert euch mehr und mehr an euer ursprüngliches wahres Sein.

In tiefer Liebe und Anerkennung zu euch…  

 

Weihnachten – Das Fest der Selbst – Liebe

Ihr sagt, Weihnachten sei das Fest der Liebe. Doch womit oder wem bekundet ihr eure Liebe? Richtet sich eure Liebe nach außen oder nach innen? Zu anderen oder hin zu euch selbst? Ist es die Tiefe bedingungslose Liebe eures Herzens die ihr empfindet oder verbindet ihr mit dieser Liebe das beschenken anderer mit materiellen Gütern? Ja, bedingungslose Liebe kann sich in unterschiedlichen Gewändern zeigen, doch sie bleibt was sie IST. Sie IST bedingungslos. Somit ist sie an nichts und niemanden gebunden.Sie braucht nichts und niemanden um zu sein was sie ist. Sie verlangt nichts, sie erwartet nichts, sie fordert nichts. Sie schreibt nichts vor, sie ist frei von Manipulationen jeglicher Art, sie engt nicht ein. Bedingungslose Liebe ist nichts von alledem, denn sie ist nur eines: sie selbst. Frei von jeglichen Ansprüchen, Bedingungen an etwas oder jemanden. Eben bedingungs-los. Oder auch Be-ding-ungs-los.

Bedingungslose Liebe ist bedingungslose Liebe. Immer. Überall.

Wenn ihr nun ehrlichen Herzens auf euer Fest der Liebe blickt, was erkennt ihr dort? Was fühlt ihr? Empfindet ihr tiefen Frieden, Entspannung,Freude, Liebe, Verbundenheit? Oder fühlt ihr Stress, Anspannung,Unmut? Seid ihr in eurer eigenen Mitte oder völlig aus der Balance geraten? Hechtet ihr von einem Termin zum nächsten, trefft voller Hektik diverse Vorbereitungen, rennt von einem Geschäft zum nächsten? Oder bestellt ihr alle Geschenke in eurer neuen Online-Welt – unpersönlich und ohne viel Gefühl?

Achtet ihr auf eure eigenen Wünsche und Bedürfnisse oder ist euer Fokus einzig darauf ausgerichtet wie euer Tun, eure Vorbereitungen und so weiter auf alle anderen wirken, wie sie es sich wünschen? Sitzt ihr mit Menschen zusammen, die ihr wirklich liebt, die euch ehrlich am Herzen liegen oder ladet ihr Menschen ein, oder nehmt die Einladungen an, weil es so von euch erwartet wird, weil es schon immer so war,weil ihr niemanden enttäuschen wollt, weil ihr Angst vor den Reaktionen anderer habt?

Puh, klingt das alles für euch nach einem Fest der Liebe? Nach einem freudvollen, gemütlichen Beisammen-SEIN? Ist darin die bedingungslose Liebe wahrzunehmen? Und vor allem: wo bleibt ihr selbst dabei? Wo bist du? Was willst du selbst wirklich? Sei dir bewusst darüber, dass niemand über dich entscheiden kann, es sei denn du lässt es zu. Niemand hat die Kraft über dich und deine Entscheidungen zu bestimmen, es sei denn du lässt es zu.

Du lässt es immer dann zu, wenn du deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse zurück stellst. Wenn du sie zum vermeintlichen Wohle anderer hinten anstellst und unterdrückst. Somit vermittelst du dir selbst immer und immer wieder das Gefühl du seist nicht wichtig! Nicht andere Menschen vermitteln dir dieses Gefühl, nicht sie glauben du seist nicht wichtig, du glaubst es über dich selbst! Und nur du alleine kannst dies verändern. Weißt du auch warum dies so wichtig ist? Weißt du, warum es für dich wichtig ist zu deinen eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu stehen? Weißt du warum es so wichtig ist auf dich selbst und dein eigenes Wohlergehen zu achten? Weil es um deine Selbstliebe geht! Und darum geht es immer!

Nehmen wir Weihnachten, das Fest der Liebe als einen Spiegel. Darin siehst du allerdings keine umher hechtenden Menschen die sich mit materiellen Gütern beschenken. Du siehst darin auch keine abgewetzten, gestressten und unzufriedenen Gesichter. Du siehst niemanden der irgendwo ist wo er nicht wirklich sein möchte.

Würdest du dies sehen, dann möchte dir dieser Spiegel all das zeigen, was bisher in dir selbst abgelaufen ist, wie du das Fest der Liebe stoisch hinter dich gebracht hast.

Doch in diesem Spiegel siehst du glückliche, lachende Gesichter. Menschen die gemütlich beisammen sitzen um ihres Selbst willen. Kein äußerer Schein, kein materieller Überfluss (in Form von überflüssigem/unnützem) zu. Du fühlst die Wärme, die Zuneigung und die bedingungslose Liebe.

Und das ist es wonach dein Herz sich sehnt. Bedingungsloses zusammen sein. Einfach SEIN wer du bist. Ohne Schnickschnack, ohne Getue, ohne Masken oder Kostüme, ohne dich zu verstellen oder zu verstecken.

All dies dient einzig dir selbst zuliebe! Es geht dabei um deine Selbstliebe!  Weihnachten, das Fest der Liebe – dabei geht es eben auch darum euch selbst zu lieben und zu ehren! Nicht nur etwas oder jemand im außen.

 

Um es für euch etwas klarer bildlicher zu beschreiben: auch wenn es in eurer heutigen Zeit den wenigsten um die ursprüngliche Geschichte geht, um das warum wirklich einst Weihnachten gefeiert wurde, möchten wir euch hierzu ein paar Impulse geben: Die Wiedergeburt von Jesus Christus wurde gefeiert und Geschenke/Gaben wurden aus tiefster Liebe und Dankbarkeit überreicht aufgrund des empfundenen Wunders. Das Empfangen eines Wunders in der Stille der bedingungslosen Liebe.

Auch du wirst an jedem Tag wiedergeboren, wenn du so willst. Auch in dir ist und lebt ein Funke von Jesus Christus. Auch du bist bedingungslose Liebe. Auch du bist Teil des Göttlichen. Auch du bist ein Geschenk. Auch du bist ein Wunder.

Und all dies möchte gefeiert werden! Verstehst du? Feiere dich selbst! Feiere deine tägliche Wiedergeburt. Feiere den göttlichen Funken, den Funken von Jesus Christus in dir.  Feiere das Licht und die Liebe die du selbst bist. Feiere das Geschenk, dass du für diese Welt bist. Du bist das Geschenk Gottes für diese Welt an jedem neuen Tag deiner Wiedergeburt.

Feiere das Wunder das du bist!

Dich selbst zu feiern für das was du bist ist das Fest der Selbstliebe! Mit Menschen zusammen zu sein, mit denen du dich wirklich im Herzen verbunden fühlst, ist zum einen Selbstliebe, denn du beschenkst dich somit selbst und zum anderen fließt die Selbstliebe eines jeden anderen in diesem Kreise, wodurch ihr euch gegenseitige noch im Herzen berührt und in bedingungsloser Liebe verbunden seid. Erkennst und fühlst du worum es wirklich geht? Frage nicht zuerst was wünschen die anderen? Was wird ihnen gefallen? Wie kann ich es ihnen recht machen?

Frage immer zuerst dich selbst, dein Herz, deine Seele was wünsche ich mir? Was gefällt mir? Was tut mir gut? Was sind meine Wünsche und Bedürfnisse? Und dann erfülle dir deine Bedürfnisse. Das ist gelebte Selbstliebe! Alles andere ergibt sich aus deiner Liebe und Wertschätzung dir selbst gegenüber. Achte und Ehre dich selbst. Mit jedem Atemzug, in jedem Augenblick. Wenn ein jeder seine Liebe zu sich selbst in dieser Form zelebriert verändert sich alles in jedem und alles um euch herum. Ihr verändert euch selbst in Liebe und verändert in Liebe die Welt. Eure Welt. In Liebe. In Dankbarkeit, Wertschätzung und tiefer Verbundenheit.

Genießt euer Fest der Selbst-Liebe in diesem besonderen Jahr ganz bewusst. Mit euch selbst. In tiefer Liebe und Verbundenheit mit euch selbst.In Dankbarkeit und Wertschätzung euch selbst und eurem Leben gegenüber.

Wir lieben euch und sehen euch so wie ihr wirklich seid.    

* * * * * * * * 

 

Ich habe eine PDF Datei der wundervollen Botschaft erstellt, so kannst du sie dir ausdrucken und in Ruhe durchlesen wann immer du magst. 😉

Klicke einfach hier –> Weihnachten – Das Fest der Selbst-Liebe

 

 

Trage dich ein für meinen gratis Newsletter!

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich stimme zu, daß meine persönlichen Daten übertragen werden an MailChimp (Newsletter Anbieter) ( more information )

(Deine E-mail wird niemals an Dritte weitergegeben. Sie dient nur der Zusendung meines Newsletters, den du jederzeit abbestellen kannst. Mehr Infos unter Datenschutz.)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: